Ancarea 26 – Sehenden Auges

  • 6. Oktober 2018
    9:00 - 19:00

Die 26. Expedition auf die Inseln im Norden Mythodeas fällt in eine Zeit des Umbruchs. Die freien Reiche Ancareas gedeihen, ein Strom von Siedlern findet hier seine neue Heimat. Die Völker der Elemente – ehemals das Imperium der Ignis – streben nach einem Bündnis mit ihren neuen Nachbarn und nennen die Abenteurer und Siedler ihre Freunde. Die Diener der Verfemten, des Schwarzen Eises und des Untods, tragen ihren Konflikt mit den Chanuur im Norden der Inseln aus – und so hat keines dieser kriegerischen Völker die gut bewachten Grenzen der freien Reiche mehr zu überschreiten vermocht.

Doch ein Schatten fällt auf die Verhandlungen des neuen Bundes, das hohe Kollegium der Priester des Imperiums, das Konzil der Hüter, ist in Aufruhr. Einer der Ihren ist verschollen, und hätte vor vielen Monaten von seiner jahrelangen Pilgerreise zurückkehren müssen. Erstmals brechen sie ihr Schweigen über diesen geheimsten ihrer Riten: Die Elaya, die Wanderschaft, sei von größter Bedeutung für das Schicksal Ancareas – selbst jetzt fällt es ihnen schwer, mehr darüber Preis zu geben, doch drohe großes Unheil, wird der verschollene Priester nicht gefunden.

Und so bitten sie die freien Reiche, die AVRA und einen jeden Wagemutigen, sich der Suche anzuschließen. Die Expedition soll der Spur des Verschollenen folgen, die in noch immer von den Verfemten gehaltenes Gebiet führt. Ob nun wirklich das Schicksal Ancareas auf dem Spiel steht – oder vielmehr der spirituelle Friede des Imperiums: Die Expedition bricht zur Rettung des Verschollenen auf, und die Dankbarkeit der Völker Ancareas ist ihr Gewiss; und nicht zuletzt lockt auch die Hoffnung auf einen handfesteren Lohn…

Veranstaltungsort:  

Adresse:
In den Bergen, Nienburg/Weser, Niedersachsen, 31582, Germany